Wolf-Squad Republikanisch-Imperiale Feierabendgilde

lightsaber.png
rep.png
Herzlich Willkommen!

Dies ist das Forum der Republikanisch-Imperialen

Gilde Wolf-Squad


Wir sind ein Bunt zusammengewürfelter Haufen
aus allen Schichten. Ex-Wow Spieler, MMO-Neulinge
und Wiedereinsteiger.


Wir sind eine sogenannte Feierabend-Gilde.

Die Ihre begrenzte Freizeit zusammen verbringt,
um sich dem Kampf im SWtOR-Universum gemeinsam zu stellen.
Wir sind Familien freundlich und immer mit viel Geduld
gesegnet jedem das SWtOR-Universum nahezubringen.
imp.png

Lexikon

Fragen u. Antworten

Hier findest Du Spiel Relevante Guides. Du bist MMORPG-Neuling? Hier findest Du den Einstieg. Du hast eine Frage und Du findest die Antwort nicht im Lexikon? Dann stelle sie uns im Forum und wir machen einen Guide. Oder Du weisst die Antwort? Dann erstelle einen Guide und Veröffentliche ihn.

Nachrichten

Neues aus SWtOR und anderen Spielen

Du willst die neusten Nachrichten aus dem SWtOR-Universum lesen? Dann bist Du hier richtig. Du möchtest gerne selber Nachrichten Veröffentlichen? Dann kannst Du dieses hier machen. Fühle dich frei und Veröffentliche Spiele Nachrichten,Patches oder Entwickler-News.

Termine

Raids und Termine

Hier verpasst Du keinen Termin oder Raid. Ob Live-Stream Event, Ingame-Event, Gilden-Event, Release-Termine. Hier bekommt Ihr alle Informationen was als nächstes ansteht. Ihr habt einen Wunsch Termin für einen Raid? Dann sprecht mit Uns und wir tragen den Raid für euch ein.

Blog

Schriftsteller u. mehr

Du schreibst gerne Geschichten aus dem Star Wars Universum? Du berichtest gerne über Events und willst andere dran Teilhaben lassen? Du möchtest Kritiken über Spiele mit anderen Teilen? Dann bist Du in unserem Blog genau richtig. Veröffentlich Artikel für jedermann oder nur für Auserwählte.

lightsaber.png

Nachrichten

  • S3/S4 Y-Wing Raumjäger

    Y-Wing Raumjäger Version S3 und S4 im Detail.

    In den Anfangstagen der Rebellion war der Y-Wing Raumjäger das wichtigste Schiff des noch recht unorganisierten Rebellen-Geschwaders. Seine eher mäßige Unter-Lichtgeschwindigkeit gleicht er aus durch starke Schilde, einen Hyperraum-Antrieb und schwere Bewaffnung. Eine größere Formation Y-Wings ist daher fast jedem Verband kleinerer imperialer Schiffe gleichwertig, und noch besitzt die Rebellion mehr Y-Wings als irgendein anderes Schiff.

    Der Y-Wing war der erste Raumjäger der Rebellion mit Hyperraum-Antrieb. Die Piloten tauchten damit plötzlich aus dem Hyperraum auf, beschossen ihre Ziele und verschwanden wieder im Hyperraum, bevor der Gegner reagieren konnte.

    Bis vor einiger Zeit der B-Wing eingeführt wurde, verfügte der Y-Wing als einziges Kampfschiff der Rebellen über Ionenkanonen. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Laser-oder Blaster-Geschützen, die ihr Ziel teilweise oder ganz vernichten, stören Ionenwaffen lediglich die Leitfähigkeit elektrischer Systeme, und die getroffenen… [Weiterlesen]
  • A-Wing Raumjäger

    RZ-1 A-Wing Raumjäger. Ist eine Produktion der Firma Dodonna/Blissex und ist ein Langstrecken/Anfangjäger.

    Immer mehr Raumschlachten gewannen die Rebellen, seitdem sie den A-Wing Raumjäger eingeführt hatten. Sein geringes Gewicht und die beiden Hochleistungs-Schubdüsen machen ihn zum schnellsten Rebellenschiff im Unter-Lichtgeschwindigkeits-Bereich, so daß bei einer Verfolgung höchstens ein imperialer TIE Abfangjäger eine Chance hätte.

    Die gesamte Planung und Produktion des A-Wing verlief unter strengster Geheimhaltung, so daß das Imperium eine schlimme Überraschung erlebte, als plötzlich ein Raumjäger auftauchte, der so ziemlich alles hinter sich ließ, was die imperiale Flotte zu bieten hatte. Wegen seiner hervorragenden Sensorensysteme und den beweglichen Laserkanonen wird der A-Wing oft zu Aufklärungsflügen eingesetzt. Unversehens kann das Schiff mitten in einem imperialen Flottenverband aus dem Hyperraum auftauchen, Sensordaten und holographische Bilder des Feindes abspeichern und wieder verschwinden, bevor das Imperium seine Anwesenheit richtig bemerkt hat. Der leistungsstarke… [Weiterlesen]
  • Incom T-65 Raumüberlegenheitsjäger

    Incom T-65 Raumüberlegenheitsjäger oder kurz X-Wing. Der Raumjäger der Allianz.

    Der T-65 X-Wing ist ohne Zweifel der ausgewogenste Jäger der Allianz. Er vereinigt Schnelligkeit mit hervorragender Manövierfähigkeit und schwerer Bewaffnung.

    Seinen Namen erhält der X-Wing von der gespreizten Flügelstellung während des Angriffsflugs. Diese Kreuzstellung gibt dem Jäger ein größeres Zielfeld und durch die weiter auseinander liegenden Triebwerke eine noch verbesserte Wendigkeit. In einer Atmosphäre bleiben die Kampfflügel zusammengeklappt. Sie bilden damit eine aerodynamische Auftriebsfläche. Die Kursberechnung erledigt ein Astromech-Droide, mit dem der Pilot sich verbal oder durch Anzeigeinstrumente verständigen kann.

    Das Cockpit des T-65 gleicht jenem des T-16 Skyhopper, der ebenfalls aus den Incom-Werken stammt. Deshalb wird der Skyhopper gern als Trainingsmaschine für den größeren und schnelleren X-Wing eingesetzt. Auch die Waffensysteme der beiden Schiffe sind nicht allzu verschieden, wenngleich der langsamere T-16 ein zu zögerliches Feuern noch eher… [Weiterlesen]
  • Star Wars: Han Solo - Woody Harrelson übernimmt eine Hauptrolle

    Die Besetzung für das Star Wars Spin-Off Han Solo nimmt immer mehr Form an. Neben Alden Ehrenreich und Emilia Clarke, die noch vergleichsweise junges Gemüse im Filmgeschäft sind, ist nun auch ein richtiger "Veteran" an Bord geholt worden: Woody Harrelson übernimmt im Film die Rolle eines Mentors für den jungen Han.

    Das erste richtige Ausrufezeichen im Cast für Star Wars: Han Solo setzte Emilia Clarke, die vor allem durch ihre Rolle als Danaerys Targaryen aus Game of Thrones bekannt geworden ist. Für das nächste, deutlich größere Oha-Erlebnis dürfte jetzt ein alter Bekannter sorgen. In die Reihen der Weltraum-Schmuggler schleicht sich Woody Harrelson, bekannt durch Filme wie Natural Born Killers, Zombieland und Planet der Affen 3. Die Regisseure des Films, Phil Lord und Christopher Miller (LEGO Movie) haben verraten, warum sie von Harrelson so begeistert sind:
    "Wir könnten uns nicht mehr darüber freuen, mit einem Künstler zu arbeiten, der so eine Tiefe und Bandbreite hat wie Woody. Seine Fähigkeit, sowohl Humor als auch Pathos zu finden, oftmals in einer einzigen Rolle, ist einzigartig. Außerdem ist er ziemlich gut in Tischtennis."

    Star Wars: Han Solo - "Mehr darf ich nicht sagen: Die Macht erlaubt es mir nicht"

    Bisher gab es lediglich Gerüchte darüber, welche Rolle Harrelson übernehmen wird.… [Weiterlesen]
  • Star Wars: "A New Hope" steht zum 40. Jahrestag in 4K bereit

    Der aktuelle Star Wars-Hype wird sich in den kommenden Monaten fortsetzen, denn im Mai steht das 40-jährige Jubiläum des Kinostarts des ersten Filmes an.

    Der aktuelle Star Wars-Hype wird sich in den kommenden Monaten fortsetzen, denn im Mai steht das 40-jährige Jubiläum des Kinostarts des ersten Filmes an. Und die Fans können sich zu diesem Termin wahrscheinlich auf eine neu bearbeitete Version für 4K-Systeme freuen.


    Dass eine solche existiert, verriet Gareth Edwards in einem aktuellen Interview mit dem Filmmagazin Little White Lies.
    Der Regisseur des gerade erschienenen "Rogue One" hat diese persönlich
    schon gesehen - als Teil der Vorbereitung auf die Dreharbeiten des
    neuesten Star Wars-Films.


    "Am ersten Tag waren wir bei Lucasfilm in San Francisco, zusammen mit
    Industrial Light and Magic und John Knoll, unserem Supervisor. Er sagte,
    dass die gerade eine brandneue 4K-Restauration von A New Hope bekommen
    haben - sie war gerade fertig geworden", erklärte Edwards. "Er schlug
    vor, dass wir uns hinsetzen und sie anschauen."


    Edwards schildert weiter, wie alle Platz nahmen und ihre Notizblöcke in
    der Hand hatten - immerhin ging es ja… [Weiterlesen]