Wie komme ich an mein Stronghold?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der erste Schritt sollte Spieler beider Fraktionen auf die jeweilige Flotte führen - mein Screenshot stammt aus der imperialen Flotte,
    wo sich alles Festungsrelevante im unteren rechten Bereich der Flotte befindet (für Republikaner dann spiegelverkehrt links oben).
    Der erste Schritt sollte Spieler beider Fraktionen auf die jeweilige Flotte führen - mein Screenshot stammt aus der imperialen Flotte,
    wo sich alles Festungsrelevante im unteren rechten Bereich der Flotte befindet (für Republikaner dann spiegelverkehrt links oben).



    Die Crewfertigkeiten-Trainer sind inzwischen umgezogen und belegen
    nur noch zwei Abteile des äußeren Ringes - sie sind zudem in den
    Abteilen nun in die Sammelberufe und Herstellungsberufe unterteilt.

    Die Strongholds-Einführungs- Quest erhaltet ihr bei einem NPC in Hologrammform,
    der sich genau mittig auf dem Laufweg dieser Flottenabteilung befindet (türkiser Punkt).
    Da diese Quest nach der Aussage von Mitspielern ein bisschen buggt, empfehle
    ich euch, sie auf jeden Fall zuerst anzunehmen, bevor ihr euch ein Stronghold kauft, damit ihr auch ohne Verzögerung eure Belohnungen bekommt.



    Habt ihr den Hologramm-NPC gefunden und angesprochen, erteilt er
    euch die Aufgabe, euch ein eigenes Stronghold zu kaufen. Als Imperialer hat
    man hier die Auswahl zwischen Dromund Kaas, Nar Shaddaa und Tatooine
    (Republikspieler haben anstelle Dromund Kaas die Möglichkeit, sich auf Coruscant einzukaufen).

    Für Mitspieler mit schmalem Geldbeutel empfiehlt sich das Dromund Kaas-Basismodell, das euch
    nur 5000 Credits (oder 50 Kartellmünzen) kostet und immerhin einen Flur, einen Vorraum und zwei Zimmer bietet.

    Die Auswahl zwischen den einzelnen erwerbbaren Strongholds erhaltet Ihr bei den Festungsverzeichnissen (pinker Punkt) -
    das linke Abteil im inneren Ring auf der Flotte. Wer als Abonnent auch noch die Nar-Shaddaa-Festung abgegriffen hat, kann sie am
    entsprechenden Terminal gleich abholen - die Freischaltung kostet dann ganz stilvolle 0 Credits ;)

    Das jeweilige Terminal bietet auch die Möglichkeit, ein Gilden-Stronghold
    zu kaufen, in dem dann alle Gildenmitglieder unterwegs sein können - im
    Fall des Dromund Kaas-Strongholds erhöht sich der Preis dann auf 50 000
    Credits.

    Zusatzinfo: Wer Dekorationen in einem Gilden-Stronghold plazieren
    möchte, muss sieder Gilde spenden. Items, die ihr nicht spenden könnt
    (weil sie zB Pets und damit an euren Char gebunden sind) müsst ihr zudem
    freischalten. Die Preise hierfür beginnen bei 25k Credits.





    Um die Quest des NPC abzuschließen, öffnet ihr eure
    Stronghold-Übersicht (leicht zu erkennen an den beiden kleinen 'Hochhäusern' als Symbol in
    der Menuleiste) und clickt beim Namen eures Strongholds auf 'Reisen' -
    schon werdet ihr dorthin transportiert.

    Beim ersten Betreten mit einem neuen Char habt ihr eine recht nette
    Cutscene, mit der euch das neue Stronghold von allen Seiten gezeigt
    wird.

    Das erste Betreten führt euch dann in den ersten Raum des
    Strongholds, von dem aus man dann auch wieder zur Flotte oder zum
    Planeten zurückkehren kann, zu dem das Stronghold gehört. Lauft ein paar
    Schritte, dann wird die Quest von selbst abgeschlossen und ihr erhaltet
    ein paar Credits und eine Box mit einfachen Einrichtungsgegenständen,
    mit denen ihr das Dekorieren ausprobieren könnt.

    Der wichtigste Teil dieses Belohnungspäckchens sind aber die Items für das Postfach und das
    Vermächtnislager, das man nur über dieses als Dekoration plazierte Item öffnen kann.



    Wie komme ich an Dekorationen?



    Derzeit gibt es mehrere Möglichkeiten, an Dekorationen zu gelangen: Zum
    einen der Kauf mit Credits, dann das Ertauschen durch mit
    Handwerksberufen hergestellten Kits, durch das Erreichen von
    Achievements, den Kauf mit Kartellmünzen das Eintauschen von
    Kartellzertifikaten oder das Eintauschen mit PvP-, Flottenmarken oder
    Relikten aus den 55er-taktischen-Flashpoints.

    Auf der Flotte findet man drei Vendoren (grüner
    Punkt), bei denen man Kartellzertifikate gegen Personal und
    Einrichtung, und Credits gegen einfache Einrichtungsgegenstände
    eintauschen kann. Bei den Verarbeiter-Droiden (gelber
    Punkt) könnt ihr Industriefertigteile, Synthetische Fertigteile und
    Universalfertigteile gegen Dekorationsgegenstände eintauschen.

    Folgende Berufe stellen Industriefertigteile her:

    Cybertech, Rüstungsbau, Waffenbau

    Folgende Berufe stellen Synthetische Fertigteile her:

    Biochemie, Kunstfertigkeit, Synth-Fertigung

    Alle Berufe können Universalfertigteile herstellen - diese werden
    aus bereits vorhandenen Fertigteilen und zwei Zusatzkomponenten gebaut,
    für die man berufstypische Ressourcen benötigt.

    Die neuen Baupläne könnt ihr beim Crewfertigkeitenhändler des
    jeweiligen Berufes erlernen, der sich auch im Bereich für die
    Festungs-Angelegenheiten auf der Flotte befindet (weiße Punkte). Eine
    Liste zu den verschiedenen Kits und den notwendigen Ressourcen werde ich
    in den kommenden Tagen veröffentlichen.

    Wer gerne eine Übersicht über die im Spiel derzeit vorhandenen
    Dekorationen haben möchte - und vor allem, wo man sie bekommen kann und
    was sie kosten werden, sollte sich einmal ToR-Decorations
    zu Gemüte führen. Das ist zwar auf englisch, aber zeigt euch die
    gesamte Palette an Möglichkeiten - sehr viel bequemer, als sich mühsam
    durch die Listen der Ingame-Vendoren zu klicken.

    967 mal gelesen